Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/max.kanada

Gratis bloggen bei
myblog.de





HI Leuts

Wollte nur mal schnell von meinem wochenende erzaehlen:

Also freitag bin ich ins kino und am samstag dann bin ihc mal wieder downtown gegangen.Das war sau geil,weil das wetter richtig gut war.Ich habe mich da mit einem anderem deutschen von unserer shcule getroffen und wir sind dann in einen schoenen park gegangen,von dem aus man direkt aufs west end und english bay schaut.In diesem park liegt uach das vancouver museum,das sehr sehenswert sein soll.Da liegt die orginal mumie eines zehnjaehrigen aegyptischen jungens drinnen....UUAHh die zaehne und haare haben wiederlich ausgeschaut!Wenn man dne park entlang laeuft(der park liegt direkt am meer)kommt man dann zum strand und da lagen tatsaechlcih ein paar freaks in badekleidung....Es war zwar schoenes wetter und man konnte teilweise ohne jacke rumlaufen,aber mit dem wind war es unertraeglich kalt manchmal....

Am sonntag bin ich nochmal nountain bikew gefahren.Als erstes hates net geregnet und das ist sschonmal gut,weil es bis jetyzt immer geregnet hat wenn ich auf nen ride bin.Dann als wir fast shcon fertig waren und alles bis dahin perfekt und voll der spass war, hat es angefangen zu hageln.wir hatten da gerade an nem wasserfall gestoppt und es wurde nur schlimmer......

Am montag morgen um sieben hatte ich das erste mal tennis hier.War sau kalt und recht chaotisch,aber wenigstens speile ich hier ein bissle tennis.Verglichen zu deutschland,ist des wirklich amateuermaessig,aber spass machts mir trotzdem.Gestern hatten wir ein freundschaftsspiel das wir 8:3 verloren haebn.Ich habe miene spiele gewonnen.

Ja.....ICH hoffe mal,dass ihr alles eure Osterferien geniesst!ICh weiss leider noch net was ich machen werde,weil mein gastvater arbeitet udn meine gastmutter nicht da sein wird.....aber ich weiss,dass ich das deutsche ostern mit der sechs uhr morgenmesse am sonntag vermissen werde!

Jetzt sind es nur noch weniger als zwei wochen bis zu meinem geburtstag und es verbleiben uach nur noch drei monate in Kanada...ICh habe unterschiedliche gefuehle dazu....weil ich  euch und deu vermisse,aber es mir hier uach gut gefaellt!

Machts gut!Froeh Ostern falls ich nicht mehr vor Ostersonntag schreibe

Herzlichste Gruesse Max

5.4.07 00:46


Hoooi!

Ich sitze hier gerade in der Buecherei von Port Coquitlam,weil das internet zuhause net funktioniert und ich die schulpcs heute net benutzen konte wegen tennis.Wir hatten heute wieder spiel.Das erste,das wirklich zaehlt und wir haben 4:7 verloren...Ich habe meine einzel leider auch verloren,obwohl ich weiss,dass ich besser bin als er und ich nach dem satz(nur ein gewinnsatz)war ich erst so richtig aufgewaemrt.....

Ostern war bei mir im Grunde richtig gut.Karfreitag ibn ihc morgens in die kirche und mittags fahrradgefahren und ein bissle gewandert.Das war total schoen,weil wir richtig gutes wetter hatten...Wahrscheinlich um die 23 degrees....Abends bin ich nochmal mit meinem freund in gottesdienst.Der war allerdings komisch...Der pfarrer hat sich am anfang auf den boden vor den altar gelegt fuer so zwei minuten und dann hat die gemeinde das crucifix gekuesst...Ich habe mir dabei nur so gedacht:"na hoffentlich war der boden sauber,wenn net dann ist er es jetzt" und das kreuz kuessen sah aus,als ob die alle an jesu achselhoehlen schnueffeln.......Danach bin ich dann noch auf ein kleines konzert gegangen von nen paar jungs von miener schule.

Am sa habe ihc mit den beiden anderen deutschen von meiner schule getroffen.Am sonntag bin ich erst alleine in die kirche,dann habe ihc mit der family und bekannten telefoniert und bin dann tennis spielen gegangen.Als ich wiederkam,waren miene gsateltern shcon fast weg,weil es ein easterdinner bei der schwester meines gastvaters gab ueber das mir mein gastvater so gut wie nix erzaehlt hat....Deswegne war des dann alles nen weng hektisch....Aber das easterdinner war gut,auch wenn echt klein und nur einem bruchteil der family.

Am montag bin ich mit einem freund dann zu so einer abtei gefahren,wo einer seiner onkel lebt.Da kommt immer die ganze familie von ihm zusammen an ostenr und weihnachten und machen dann so einen grossen brunch mit allen moeglichen snacks....das war auch ganz nett.

Jetzt ist Ostern vorbei und am Do geht auf schulfreizeit mit der jahrgangsstufe.Davon komme ihc am Fr abend wieder zurueck und dann muss ich mal schaun,was am Sa so abgehen wird.Wahrscheinlcih werde ich aber an meinem geburtstag keinen schluck alk trinken und mich nur so mit freunden treffen und filme schaun,ins kino gehen oder ein pancake breakfast machen...WEiss ich alle noch net und ich habe auch noch net mit meinen gasteltenr daruever geredet.

Uebrigens:am 13. und 14.4. koennt ihr mal alles 30 stunden lang nix essen.Das ist international fasting day von unicef glaube ich...ICh mache des auch jeden fall.....Falls jemand anrufen will bei mir,ist das am besten am sa morgen(eurer zeit zwischen (17.30-21)

also ich hoffe ihr hattet schoene osterfeiertage,too.

Liebste gruesse

Max

11.4.07 05:11


My Birthday

 

Hey!

So wegen meinem Geburtstag am Samstag hatte ich kaum zeit am wochenende den Pc zu benutzen oder alle Emails zu beantworten...An dieser stelle,aber nochmal Danke an alle die an mich gedacht haben.....


Jetzt fange ich also mal an ueber die letzte woche,meinen geburtstag und so zu erzaehlen.....


Am donnerstag und Freitag war der grade 11 retreat(besinnungstage)...Das war eigtl ganz cool....Hat mich an die Konfifreizeiten erinnert ,va weil ich auch wieder group leader gemacht habe....Das essen war sau lecker und das Wetter war sau schlecht-beides wider erwartungen.Mit der Klasse hats spass gemacht und habe nen paar leute besser kennen gelernt.

Freitag abend bin ich dann zuhause geblieben,habe hausaufgaben gemacht und nochmla einen tagebuch eintrag gemacht....Also nix mit reinfeiern.

Ich habe mich aber sehr gefreut,als dann am Freitag abend nochmal die Direktorin meiner shcule angerufen hat und sich bei mir bedankt hat dafuer,dass ich group leader gemacht habe.....Ich war total ueberrascht und habe mich auch voll geehrt gefuehlt,weil sie eben persoenlich angerufen hat udn mich nochmla gelobt hat,obwohl ich gar net so viel gemacht hatte.....Diskussionen vorbereitet und ein paar activities geleitet.... So was wuerde einem in Deutschland wohl nicht passieren.


Sa Morgen,bin ich dann aufgestanden,habe geburtstagskarten gelesen und mit meinen Eltern und grosseltern telefoniert.Das war schoen und darauf hatte ich mich auch am aller meisten gefreut.


Meine Gasteltern hatte ich am morgen net wirklich geshen,aber als ich dann nach einem pancake breakfast mit zwei freunden von mir wieder heimgekommen bin,war mein Gastvater mit meinem kleinem Gastbruder, der dann zum ersten mal richtig deutlich “Max” gesagt hat.Darueber habe ich mich dann total gefreut und jetzt hat er auch angefangen richtige saetze shcon zu sagen.....


Mein Gastvater hat mir dann noch ein Coconut bun(chinesisches broetchen mit kokussnussfuellung) geschenkt und hat die Zutaten fuer ein koreanisches Essen gekauft,das er fuer mich gestern abend gekocht hat.Das war die Beteiligung meiner Gastfamilie an meinem Geburtstag.Sie waren halt abends dann noch zuhause bevor ich gegangen bin und haben sich noch mit mir unterhalten...aber sonst war eben kaum beteiligung an meinem Geburtstag von ihnen aus da.....



Ich bin mittags noch tennis spielen gegangen und habe dazu mein neues T-shirt angezogen,das ich ovn mienen Eltern bekommen habe und ueber das ich mich sher gefreut habe, und abends noch ins Kino mit drei Freunden.

Leider hat einer meiner besten Freunde hier den Geburtstag mehr oder weniger vergesssen und ich konnte ihn net erreichen fuers Kino und so......


Zum Glueck hatte ich schoenes Wetter-wie ein extra geschenk gottes fuer das ich am abend davor noch gebeten habe.....

Mein Geburtstag war also ein schoener Tag,der allerdings nicht an einen 18 erinnert hat.Naja im grunde doch ein bisschen wegen den Briefen meiner familie und so,aber ihr,meine deutschen freunde habt gefehlt und es war eben nix mit trinken oder reinfeiern......Aber ich habe mir es ja schliesslich so ausgesucht....

Erwachsener fuehle ich mich nicht....Der einzige unterschied hier ist,dass ich jetzt vor gericht kommen kann und tabak kaufen kann.



Am sonntag bin ich nur in die Kirche gegangen und habe hausaufgaben gemacht und gelernt.Und dann habe ihc noch mit Theresa und Peter recht lange telefoniert....Das hat voll gut getan die beiden engen Freunde mal wieder zu hoeren.Demnaechst muss ihc wohl mal ein paar Oberduerrbacher anrufen.


Heute Morgen hatten wir wieder Tennis practice vor der Schule.So langsam laeuft des mitm Tennisteam als organisierter und besser.Um kurz vor sieben an der Schule fuer Tennis sein,ist auch gar nicht so schlimm.Die Voegel singen wie so oft in letzter zeit,nur der nieselregne hat gestoert.


Vielen Dank nochmal an alle,die mir eine mail geschrieben haben oder angerufen haben!ICh habe mich sehr gefreut!


Machts gut!

Guten start in den Alltag

Liebe Gruesse

Max (“Pain&rdquo

17.4.07 01:24


Hey leute!

Wollte nochmal shcnell erzaehlen wie es mir so ergeht.....Viele unterschiede zum meinem leben als nicht-volljaehriger merke ich nun nicht.....Im grunde ist alles beim alten geblieben!

Das wetter am wochenende war teils schoen,teils net so...Aber generell,ist der fruehling hier richtig schoen und wider erwarten nicht wirklcih regnerisch,wie man es ja eigtl von bc erwartren duerfte!

Am sa morgen bin ich wieder auf en mountainbike ride gegangen!Das war richtig toll und auch recht anstrengend.Leider war es eine recht schwere strecke und ich konnte nicht das bike von dem einem kerl leihen,der immer die rides organisiert.Auf den wegen mit grossen drops und vielen grossen steinen auf dem pfad,war das dann ohne gescheite federung recht nervig.Aber dafuer war die natuer mal wieder klasse!Und es sind mehr aeltere leute mitgekommen.Das war auchtoll,weil sonst immer die meisten aus der 10.klasse sind.

Sonntag habe ich nur nen bissle tennis gespielt,gelesen und hausaufgaben gemacht.

Die kommenden wochenende sind aber schon wieder zum teil ausgeplant und ich selber viel noch so viel hier machen.....

Es faellt mir richtig schwer zu verstehen,dass ich nur noch weniger als zehn wochenenden habe um in Vancouver schoen fotos zu machen,in die berge zu gehen und zu anderen schoenen orten hier zu fahren.......Im grunde will ich gar nicht mehr weg.....

"You guys in Germany,you got the pope,but we in Canada here,we have truly God's country when it is good weather!"Das hat der vater eines meiner freunde letztens zu mri gesagt und ich kann nur sagen es ist wahr!

Ich hoffe euch gehts auch allen gut!Warme temperaturen habt ihr ja auch......

Freue mich immer von euch zu hoeren!

Liebe Gruesse!Max

24.4.07 01:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung