Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/max.kanada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Manning Park trip

HI leute

Bin gestern sehr zufrieden von meinem ausflug mit dem outdoor club unserer schule wiedergekommen!
Wir sind am mo freuhmorgens mit einer stunde verspaetung die ich eigtl leiber in meinem bett verbracht haette zum Manning provincial  park aufgebrochen.Nach dme asuladen  ging es dann direkt mit skilanglauf los.Da es recht neblig war und skilanglauf net wirklich rasend interessant ist,war dies nur gut.Besser-der feind des guten-war es allerdings gestern als morgens aufegewacht bin und die sonne schon aufging.Leider war die nacht sehr klat und auf dem boden nicht allzu gemuetlich.

Das snowshoeing war dann jedenfalls klasse!Wir hattene prima wetter und aussicht!ICh habe die zahlreichen wassser und esspauen fuers foto schiessen genutzt und habe am ende uerb hundert und fuenfzig fotos gehabt.Trotz all der schoenen fotos,habe ihc jetzt wieder einmla die qual der wahl.

ICh hatte waehend dme snowshoeing und skilanglaufen immer das gefuehl,dass es mir zu langsam ging,aber ich bin trotzdme noch sehr erschoepft von dme trip!

Die natur war einfahc super!Die ganzen zehntklaessler waren grossteils ok auch wenn alterbedingt nervig!Es ist eben doch ein duetlicher unterschied wenn man beinahe ahctzehn ist und die anderen noch nicht mla lle sehcszehn!Dementsprechend musste ich auch mami fuer die spielen als es ums spuelen und aufraeumen ging.....

Mir hats spass gemacht alles in allem und ich muss mich jetzt um meinen hasuaufgaben berg kuemmern!

Machts gut!

Schreibt mit mails wenn ihr zeit habt!

Liebe gruesse max 

1.3.07 06:20


Hooi!

Gestern war ich wieder skifahern in whistler-home of the olympics 2010! wetter war toll und der skilehrer (also er war snowboarder genauso wie der grossteil der gruppe)den wir immer nehemn muessen wenn wir mit der schule fahren war auch ok....

Ansonsten ging es mir allerdings net allzu toll in den tagen davor seit ich ausManning Park zurueck bin,was grossteils am schlechten wetter und daran lag,dass ich kaum was mit freunden machen konnte.

But:It is always darkest before the dawn! meaning: Jetzt wirds besser!oder im schlechten fall:es kommt noch schlimmer!hahah

Habe im moment noch einigen stress in der schule...zwei grosse unit tests und ein noch groesseres franzoesisch projekt!

Heute war ich nach der schule zum essen eingeladen bei meinem suedkoreanischem freund,der besuch von seiner mom aus korea hatte......Das war delicious!!einfach nur spitze!die hat viel extra fuer mich gekocht und war total lieb.....

Uebrigens:Hat einer von euch schon mal kokussnuss broetchen gegessen?also so eher hamburger broetchen die mit einer coconut cream gefuellt sind?!Die gibt es hier in manchen chinsese baeckerein und die sind so lecker!machen richtig abhaengig....Ein maedchen aus meiner jahrgangsstufe bringt mir manchmla welche zur schule mit,weil sie chinesin ist und die oefters in den vielen chinesischen geschaeften hier in vancouver einkaufen....

So weit so gut!ICh hoffe ihr traeumt alle schoen von coconut buns und koreanischem essen so wie ich in zehn minuten!haha

Vermisse euch!

Max 

6.3.07 06:44


Hoooi!

Mal wieder neues aus Kanada!VIel nuees ist nix passiert,aber ihc habe das eine oder andere zu erzaehlen:

Am sa war einer meiner schoensten tage hier!Ich bin morgens aufgewacht und dann zum mountain biking.Das hat viel spass gemacht,obwohl es mal wieder gepisst hat.Trotzdem bin ich ueber viele  Holzbruecken und leiter heil gekommen.Auf dme heimweg habe ihc durchgenaessst und sau drckig bei meinem koreanischem freund gehlaten um ihn zu fragen wann wir uns spaete treffen wollen.Der hat dann gleihc angefange mit reinkommen und bei ihm duschen,ich koennte jogginghose und so von ihm haben und so weiter...Ich wollte echt net reinkommen,aber shcliesslich hat mich sein vater mehr oder weniger riengezogen und dann gabs wieder was leckeres zu essen!Dann bin ich heim,habe mich geduscht und die waschmaschine angeschmissen und bin dann mit ih mzur mall.Spaeter bin ich nur fuer funfen min heim und habe dann adam getroffen!MIt dem,sienen eltenr und seiner oma bin ich dann indisch essen gegangen.Das war sau lecker und danach haben sie mich noch ins theater mitgenommen!das war auch gut uns spannend!Seine familie war einfahc so nett!

Also in dem moment der passende ausgleich zum interessierten rauhem umgang meiner gastfamilie mit mir....Die haben am sa naemlcih nen ausflug zu dne harrison hot springs gemacht und mir davon nix erzaehlt bis auf zehn min bevor sie los sind....da waere ich so gerne mitgekommen und ich haette ja auch miene plaene fuer den vormittag und mittag aendenr koennen......ABer naja....

Diese woche werde ich evlt das erste mal weider tennis spielen!

Da freue ich mich schon drauf!

Naja ich bin jetzt wegne day-light saving noch muede und habe wieder nen berg hausaufgaben.

Am kommenden wochenende gehts nach seattle!danach habe ich ferien.Die woche werde ich zuahause bleiben und einmal skifharen gehen.Dann gehts noch nach tofino auf vancouver island.

Machts gut!

Herzlichste gruesse max 

13.3.07 05:09


Saeers Leute

Gestern waren bei uns die BC Lions in der schule. DIe BC lions sind-wie der eine oder andere von euhc evlt weiss-das football team von vancouver,das immer im BC place spielt und letztes jahr dne greycoup gewonnen hat. Das war richtig cool und die haben dann noch basketball gegen unser senior tema gespielt.Wahnsinnig wie gut die auch basketball spielen koennen.Der eine wirft einen dreier von hinter der mittellinie,als ob es gar nix waere....einfahc os mit einer hand.....nuts!

Vorgestern hatten wir uebrigens honour assemblies.Da wurden auch die internationalen schueler geehrt.Ich war first honour mit 3.75.

Boah,hat einer von euhc shconmal wirklich versucht football zu spielen?Wir machen dasin sport gerade und das ist voll deprimierend wie schlecht ich darin bin.Die baelle fliegen immer noch eirig und fangen ist auch net so einfach fuer mich wie es beim handball ist......

Naja daswars dann auch shcon wieder.Uebermogrne morgen gehts dann nach seattle.Da freue ich mich schon drauf!

Bis dahin wuensche ich euch ein schoenes erholsames wochenende

Euer max 

16.3.07 03:14


Seattle tour

Hi Leute!

Bin gestern spaet abends sehr zufrieden von meinem seattle weeknd wiedergekommen....bin immer noch muede weil ich jeweils nach weniger als sechs stunden sehr frueh morgens aufgestanden bin..

Auf der tour konnten die wenigsten fliessend english sprechen,aber es war trotzdem ne gute gruppe.Die tour guides waren gechillt und lustig.Leider hatten wie einen megagrenzverkehr und die amis mussten wieder alles ganz genau auschecken und bla bla bla mit viel warten und fingerabdruecken etc....

IN seattlee angekommen bin ich auf dne pike plave market,wo der allererste starbucks steht,Starbucks gibts in seattle echt an jeder ecke...

Der markt war aber  echt interessant und danach bin ihc noch zum hafen.Am abend sind wir auf nen basketball spiel gegangen.Suersonices gegen die golden stat warriors.Die sonics haben 98:99 verloren und bis aufs ende fande ich es leider net so spannend.Aber das ist sicher nur vll ich net so basketball freak bin,denn gut gespielt haben die im grunde wirklcih.Durch zufall sass ich neben anderen deutschen die in seattle auf austausch sind fuer ien jahr und da msus ich ehrlich sagen,dass ich mich beinahe fuer deutschland geschaemt habe.Weil alle anderen danach noch in ne kneipe wollten und ich mir javorgenommen habe nix zu trinken,bin ihc dann alleine nochmal downtown fuer zwei stunden rumgelaufen.Da war derbe party wegen st.patricks day

Am naechsten morgen bin ich frueh aufgestadnen und bin in dne olympic sculpture garden/museum gegangen.Danach sind wir auf die space needle und dann zu einer underground tour beim pioneer place.Die tour war sehenswert,aber der tourist guide hat sich etwas auf John crapper und seine erfindung verfahren.....der name sagt ja alles!*g*

Danach sind wirw noch zu dne seattle premiuim outlets gefahren.Da konnte man wirklich alles finden und das zu spottpreisen-bei orginal waren direkt aus der fabrik.Abe leider brauchte ich nix......zu bloed,gefunden haette ihc massig sachen!

Nachts in seattle habe ich uebrigens schuesse unter meinem hotelzimmer gehoert...Das war echt nen bissle krass,aber weil ich geschlafen habe,habe ihc des und die vielen polizei wagen nur so unterbewusst wahrgenommen.....

Am ende muss ich die amis noch mal loben!sie sind wirklcih alle freundlich und alles ist sehr consumer friendly asugerichtet!Obwohl diesrer lifestyle bekanntlich eingie nachteile hat,hats mir och gefallen!

freue mich jetzt shocn auf tofino am kommenden wochenende.Da wird es gerade whale festival mit all den abotiginals sein,wenn ich komme und die chancen eine nwal zu sehen werden uach recht gross sein....

ICh hoffe ecuh gehts allen gut!

Vermisse euch

Liebe gruesse

Max

20.3.07 01:21


Whistler+Tofino

Hi Leute!

Habe jettz nach dme stressigem schulbeginn zeit gefunden ueber den rest meines spring breaks zu berichten....

Also ich bin noch einmal nach Whistler gefahren.Mit skibus.D.h. ich bin uz nem freund am abend davor und habe da uebernachtet,weil wir dne naechsten morgne shcon um halb fuenf aufgestanden sind um zum bus zu gehen,der nach Whistler faehrt....Eigtl ganz praktisch,da bezahlt man auch gleich dne skipass und muss fuer den "nur" 50 dollar bezahlen.Ansonsten kostet der Tagespass fuer jugendliche beinahe achtzig dollar!

Skifahren war gut.Es war zwar neblig,aber mein freund ist der absolute pro und kennt sich prima aus und hat mich somit trotzdem zu guten pisten gebracht die weiter unten gelegen und deswegne weniger neblig waren.

Am wochenende bin ich dann frueh morgens mit taxi udn skytrain downtown vancouver gefahren,wo ich auf eine tour nach Tofino,Vancouvre Island bin.Am ersten Tag sind wir allerdings nicht gleich nach Tofino gefahren,sondern haben bei ein paar national parks fuer kurze zeit gestoppt.Leider hat es dabei fast die ganze zeit geregnet.Ich habe einige der Riesenbaeume gesehen fuer die man ueber zehn grosse erwachsene braeuchte um sie zu umarmen(arme ausgestreckt und dann fingerspitze an fingespitze)Die baeume warne echt riesig!und dann waren wir noch bei so ein paar wasserfaellen(litlle qualicuum) und einem hippie dorf,in dem bei gutem wetter die ziegen auf dem dach des public market's grasen.Uebrigens,ein teil von star wars fuer in den temperate rain forests um diese riesen baeume herum gedreht.Die szene in der Luke Skywalker durch dne wald fliegt und diese komischen kleinen baeren trifft!

Abends hatte es dann aufgehoert und wir sind noch einmal bei sonnenschein den wild pacifc trail am Meer gelaufen.Da haben wir die blows von den walen am horizont geshen.Uebrigens:Manchmal laufen die rehe bei ebbe auf nahe gelegene inseln in dem gebiet und wenn ise dann bei flut zurueckschwimmen,kommen die orcas und schmeissen sie mit ihren maeuler meter weit durchs meer und fressen sie dann.So aggressiv sind die Orcas!Dann gabs noch ein Lagerfeuer am strand und am naechsten morgen sind wir nochmal in dem gebiet rumgewandert.Dann gab es ein sau geilies fruehstueck im Ort.Das war in einem kleinem alten haus und jede bekam einen teller vorgesetzt mit Bacon,scrumbled eggs,fried potatoes,vier scheiben toast,etc...einfach riesig undd genial.

Dann gings nach tofino.Auf dme weg dahin habe wir am Long beach gestoppt.Das ist das surferparadies kanada's und millionen touristen kommen da jaehrlich hin.Deswegen war es gut,dass ich zu der zeit auf dne trip gegangen bin und nicht spaeter,weil man da kaum mehr wo parken kann und alle hotels etc asugebucht sind.

Ok,Tofino:Ein richtig huebscher kleiner Ort direkt am Clayquot sound gelegen(wunderschoene einbuchtung des meeres).Wir hatten sonnenschein und ich bin auf eine whale watching tour gegangen.Wir sind mit einem Zodiac rausgefahren und hatten guten wellen gang.Einmal,als gerade ein wal aus dem wasser gekommen ist, kam eine grosse welle(drei meter) und hat den wal wiederverdeckt.Insgesamt habe ich dreimal einen grauwal geshen.Jedes mal so ca. zehn-zwanzig meter entfernt.Leider immer nru ein teil des rueckens.Bis auf einmal,da habe ich noch das riesige auge des wals gesehen.Diese grauwale sind eben jetzt zur zeit wieder auf ihrer reise von mexiko bis nach alaska.Diese Reise machen sie immer zum Kinderkriegen und im Maerz kommen sie von Mexiko wieder zurueck und passieren dabei Tofino.Auf einer der kleinen inslen,habe wir dann noch robben gesehen.Die haben alle so ausgeschaut wie im Tv und haben auch dieselben geraeusche gemacht,als sie uns gesehen haben.

 

Joah,das waren so die highlights meines spring breaks und sie gehoeren auf hundert pro zu dne highlights des ganzen jahres hier.Allein die fahrt nach tofino im bus,als wir am kennedy lake udn an den fluessen vorbei sind-die berge im hintergrund-,war umwerfend.Das ist die Natur Kanda's fuer die ich hier her bin! 

OK,ich hoffe ecuh gehts gut!Schreibt mal wieder!

Freue mich shcon euch in ca drei monaten wieder zu sehen

Liebste Gruesse Euer Max 

28.3.07 05:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung