Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/max.kanada

Gratis bloggen bei
myblog.de





NHL playoffs

Hey!

Es ist montag mittag und ich sitze gerade mal wieder in der library in meiner schule um von hier aus einen blog eintrag zu machen....

Mir gehts gut,hatte heute morgne mal wieder tennistraining und das wetter ist auch seit samstag wieder schoen.Das habe ich auch am sa nahc einem koreanischem fruehstueck mit meinem suedkoreanischem kumpel ausgenutzt.Wir sind dann zusammen downtown und dort in zwei parks,die etwas weiter ausserhalb liegen.der erste hat eintritt gekostet und war schoen....der zweite(queen elizabeth park)war kostenlos und umwerfend!So viele verschieden pflanzen,ein conservatory("bloedel conservatory"um genau zu sein..ich musste mich bei dem namen beinahe wegschmeissen...  )mit allen moeglichen exotischen pflanzen und sogar papageis!Und von dort aus hatte man auch eine recht gute aussicht ueber vancouver(leider haben ein paar baeume die sicht auf die skyline blockiert)und umgebung!

Am sonntag habe ich als freiwilliger in einer art bahnhofsmission ausgeholfen,in der unsere schule einmal pro woche fuer rund zwei bis drei hundert obdachlose und arme chili con carne(y) (carney=name meiner schule)kocht.Manche obdachlose waren richtig dankbar und freundlich,andere total muffelig und wollten immer mehr haben obwohl noch viele andere hinter ihnen in der schlange standen.

Seit ca 2 wochen laufen hier auch die NHl play-offs!Seitdme die vancouver canucks es in die zweite runde geschaftt haben nach dem sie im siebten game ihre vier gewinne gegen die dallas stars zusammen haben,ist hier jeder im totalem hockey fiber!In der schule wurde morgens ueber lautsprecher fuer die canucks gebetet,an jedem auto haengt iene canucks-flagge,so wie wAEHREND DER WM IN GER die kleinen deutschlandfaehnchen und in der schule laufen alle in den canucksjerseys rum......

Ich habe die spiele bsi jetzt auch alle verfolgt...am freitag war ich bei einem freund und da haben die canucks in der zweiten overtime gewonnen, gestern haben die canucks 3:2 gegen anaheim verloren.der stand ist jetzt 2:1 fuer anaheim.morgen spielen sie wieder gegeneinander und da schaue ich es mit einem kumpel bei ihm zuhause und nen paar leute mehr werden noch kommen.Da geht dann wahrscheinlcih die hoelle los....

Duerften hier jugendliche bier trinken,dann waeren wahrshceinlich alle downtown und wuerden sich da zulaufen lassen vor irgendeiner grossleinwand.....halt alles beinahe so wie in deu waehrend der wm!

Ich geniesse das gute wetter und freue mich shocn sehr auf ecuh und auch sehr auf meine familei udn bekannten die mich in weniger las vier wochen besuchen kommen!

Bis denne!

Ciao

Liebste gruesse max

1.5.07 01:31


Hey leute!

Wollte nochmal shcnell erzaehlen wie es mir so ergeht.....Viele unterschiede zum meinem leben als nicht-volljaehriger merke ich nun nicht.....Im grunde ist alles beim alten geblieben!

Das wetter am wochenende war teils schoen,teils net so...Aber generell,ist der fruehling hier richtig schoen und wider erwarten nicht wirklcih regnerisch,wie man es ja eigtl von bc erwartren duerfte!

Am sa morgen bin ich wieder auf en mountainbike ride gegangen!Das war richtig toll und auch recht anstrengend.Leider war es eine recht schwere strecke und ich konnte nicht das bike von dem einem kerl leihen,der immer die rides organisiert.Auf den wegen mit grossen drops und vielen grossen steinen auf dem pfad,war das dann ohne gescheite federung recht nervig.Aber dafuer war die natuer mal wieder klasse!Und es sind mehr aeltere leute mitgekommen.Das war auchtoll,weil sonst immer die meisten aus der 10.klasse sind.

Sonntag habe ich nur nen bissle tennis gespielt,gelesen und hausaufgaben gemacht.

Die kommenden wochenende sind aber schon wieder zum teil ausgeplant und ich selber viel noch so viel hier machen.....

Es faellt mir richtig schwer zu verstehen,dass ich nur noch weniger als zehn wochenenden habe um in Vancouver schoen fotos zu machen,in die berge zu gehen und zu anderen schoenen orten hier zu fahren.......Im grunde will ich gar nicht mehr weg.....

"You guys in Germany,you got the pope,but we in Canada here,we have truly God's country when it is good weather!"Das hat der vater eines meiner freunde letztens zu mri gesagt und ich kann nur sagen es ist wahr!

Ich hoffe euch gehts auch allen gut!Warme temperaturen habt ihr ja auch......

Freue mich immer von euch zu hoeren!

Liebe Gruesse!Max

24.4.07 01:35


My Birthday

 

Hey!

So wegen meinem Geburtstag am Samstag hatte ich kaum zeit am wochenende den Pc zu benutzen oder alle Emails zu beantworten...An dieser stelle,aber nochmal Danke an alle die an mich gedacht haben.....


Jetzt fange ich also mal an ueber die letzte woche,meinen geburtstag und so zu erzaehlen.....


Am donnerstag und Freitag war der grade 11 retreat(besinnungstage)...Das war eigtl ganz cool....Hat mich an die Konfifreizeiten erinnert ,va weil ich auch wieder group leader gemacht habe....Das essen war sau lecker und das Wetter war sau schlecht-beides wider erwartungen.Mit der Klasse hats spass gemacht und habe nen paar leute besser kennen gelernt.

Freitag abend bin ich dann zuhause geblieben,habe hausaufgaben gemacht und nochmla einen tagebuch eintrag gemacht....Also nix mit reinfeiern.

Ich habe mich aber sehr gefreut,als dann am Freitag abend nochmal die Direktorin meiner shcule angerufen hat und sich bei mir bedankt hat dafuer,dass ich group leader gemacht habe.....Ich war total ueberrascht und habe mich auch voll geehrt gefuehlt,weil sie eben persoenlich angerufen hat udn mich nochmla gelobt hat,obwohl ich gar net so viel gemacht hatte.....Diskussionen vorbereitet und ein paar activities geleitet.... So was wuerde einem in Deutschland wohl nicht passieren.


Sa Morgen,bin ich dann aufgestanden,habe geburtstagskarten gelesen und mit meinen Eltern und grosseltern telefoniert.Das war schoen und darauf hatte ich mich auch am aller meisten gefreut.


Meine Gasteltern hatte ich am morgen net wirklich geshen,aber als ich dann nach einem pancake breakfast mit zwei freunden von mir wieder heimgekommen bin,war mein Gastvater mit meinem kleinem Gastbruder, der dann zum ersten mal richtig deutlich “Max” gesagt hat.Darueber habe ich mich dann total gefreut und jetzt hat er auch angefangen richtige saetze shcon zu sagen.....


Mein Gastvater hat mir dann noch ein Coconut bun(chinesisches broetchen mit kokussnussfuellung) geschenkt und hat die Zutaten fuer ein koreanisches Essen gekauft,das er fuer mich gestern abend gekocht hat.Das war die Beteiligung meiner Gastfamilie an meinem Geburtstag.Sie waren halt abends dann noch zuhause bevor ich gegangen bin und haben sich noch mit mir unterhalten...aber sonst war eben kaum beteiligung an meinem Geburtstag von ihnen aus da.....



Ich bin mittags noch tennis spielen gegangen und habe dazu mein neues T-shirt angezogen,das ich ovn mienen Eltern bekommen habe und ueber das ich mich sher gefreut habe, und abends noch ins Kino mit drei Freunden.

Leider hat einer meiner besten Freunde hier den Geburtstag mehr oder weniger vergesssen und ich konnte ihn net erreichen fuers Kino und so......


Zum Glueck hatte ich schoenes Wetter-wie ein extra geschenk gottes fuer das ich am abend davor noch gebeten habe.....

Mein Geburtstag war also ein schoener Tag,der allerdings nicht an einen 18 erinnert hat.Naja im grunde doch ein bisschen wegen den Briefen meiner familie und so,aber ihr,meine deutschen freunde habt gefehlt und es war eben nix mit trinken oder reinfeiern......Aber ich habe mir es ja schliesslich so ausgesucht....

Erwachsener fuehle ich mich nicht....Der einzige unterschied hier ist,dass ich jetzt vor gericht kommen kann und tabak kaufen kann.



Am sonntag bin ich nur in die Kirche gegangen und habe hausaufgaben gemacht und gelernt.Und dann habe ihc noch mit Theresa und Peter recht lange telefoniert....Das hat voll gut getan die beiden engen Freunde mal wieder zu hoeren.Demnaechst muss ihc wohl mal ein paar Oberduerrbacher anrufen.


Heute Morgen hatten wir wieder Tennis practice vor der Schule.So langsam laeuft des mitm Tennisteam als organisierter und besser.Um kurz vor sieben an der Schule fuer Tennis sein,ist auch gar nicht so schlimm.Die Voegel singen wie so oft in letzter zeit,nur der nieselregne hat gestoert.


Vielen Dank nochmal an alle,die mir eine mail geschrieben haben oder angerufen haben!ICh habe mich sehr gefreut!


Machts gut!

Guten start in den Alltag

Liebe Gruesse

Max (“Pain&rdquo

17.4.07 01:24


Hoooi!

Ich sitze hier gerade in der Buecherei von Port Coquitlam,weil das internet zuhause net funktioniert und ich die schulpcs heute net benutzen konte wegen tennis.Wir hatten heute wieder spiel.Das erste,das wirklich zaehlt und wir haben 4:7 verloren...Ich habe meine einzel leider auch verloren,obwohl ich weiss,dass ich besser bin als er und ich nach dem satz(nur ein gewinnsatz)war ich erst so richtig aufgewaemrt.....

Ostern war bei mir im Grunde richtig gut.Karfreitag ibn ihc morgens in die kirche und mittags fahrradgefahren und ein bissle gewandert.Das war total schoen,weil wir richtig gutes wetter hatten...Wahrscheinlich um die 23 degrees....Abends bin ich nochmal mit meinem freund in gottesdienst.Der war allerdings komisch...Der pfarrer hat sich am anfang auf den boden vor den altar gelegt fuer so zwei minuten und dann hat die gemeinde das crucifix gekuesst...Ich habe mir dabei nur so gedacht:"na hoffentlich war der boden sauber,wenn net dann ist er es jetzt" und das kreuz kuessen sah aus,als ob die alle an jesu achselhoehlen schnueffeln.......Danach bin ich dann noch auf ein kleines konzert gegangen von nen paar jungs von miener schule.

Am sa habe ihc mit den beiden anderen deutschen von meiner schule getroffen.Am sonntag bin ich erst alleine in die kirche,dann habe ihc mit der family und bekannten telefoniert und bin dann tennis spielen gegangen.Als ich wiederkam,waren miene gsateltern shcon fast weg,weil es ein easterdinner bei der schwester meines gastvaters gab ueber das mir mein gastvater so gut wie nix erzaehlt hat....Deswegne war des dann alles nen weng hektisch....Aber das easterdinner war gut,auch wenn echt klein und nur einem bruchteil der family.

Am montag bin ich mit einem freund dann zu so einer abtei gefahren,wo einer seiner onkel lebt.Da kommt immer die ganze familie von ihm zusammen an ostenr und weihnachten und machen dann so einen grossen brunch mit allen moeglichen snacks....das war auch ganz nett.

Jetzt ist Ostern vorbei und am Do geht auf schulfreizeit mit der jahrgangsstufe.Davon komme ihc am Fr abend wieder zurueck und dann muss ich mal schaun,was am Sa so abgehen wird.Wahrscheinlcih werde ich aber an meinem geburtstag keinen schluck alk trinken und mich nur so mit freunden treffen und filme schaun,ins kino gehen oder ein pancake breakfast machen...WEiss ich alle noch net und ich habe auch noch net mit meinen gasteltenr daruever geredet.

Uebrigens:am 13. und 14.4. koennt ihr mal alles 30 stunden lang nix essen.Das ist international fasting day von unicef glaube ich...ICh mache des auch jeden fall.....Falls jemand anrufen will bei mir,ist das am besten am sa morgen(eurer zeit zwischen (17.30-21)

also ich hoffe ihr hattet schoene osterfeiertage,too.

Liebste gruesse

Max

11.4.07 05:11


HI Leuts

Wollte nur mal schnell von meinem wochenende erzaehlen:

Also freitag bin ich ins kino und am samstag dann bin ihc mal wieder downtown gegangen.Das war sau geil,weil das wetter richtig gut war.Ich habe mich da mit einem anderem deutschen von unserer shcule getroffen und wir sind dann in einen schoenen park gegangen,von dem aus man direkt aufs west end und english bay schaut.In diesem park liegt uach das vancouver museum,das sehr sehenswert sein soll.Da liegt die orginal mumie eines zehnjaehrigen aegyptischen jungens drinnen....UUAHh die zaehne und haare haben wiederlich ausgeschaut!Wenn man dne park entlang laeuft(der park liegt direkt am meer)kommt man dann zum strand und da lagen tatsaechlcih ein paar freaks in badekleidung....Es war zwar schoenes wetter und man konnte teilweise ohne jacke rumlaufen,aber mit dem wind war es unertraeglich kalt manchmal....

Am sonntag bin ich nochmal nountain bikew gefahren.Als erstes hates net geregnet und das ist sschonmal gut,weil es bis jetyzt immer geregnet hat wenn ich auf nen ride bin.Dann als wir fast shcon fertig waren und alles bis dahin perfekt und voll der spass war, hat es angefangen zu hageln.wir hatten da gerade an nem wasserfall gestoppt und es wurde nur schlimmer......

Am montag morgen um sieben hatte ich das erste mal tennis hier.War sau kalt und recht chaotisch,aber wenigstens speile ich hier ein bissle tennis.Verglichen zu deutschland,ist des wirklich amateuermaessig,aber spass machts mir trotzdem.Gestern hatten wir ein freundschaftsspiel das wir 8:3 verloren haebn.Ich habe miene spiele gewonnen.

Ja.....ICH hoffe mal,dass ihr alles eure Osterferien geniesst!ICh weiss leider noch net was ich machen werde,weil mein gastvater arbeitet udn meine gastmutter nicht da sein wird.....aber ich weiss,dass ich das deutsche ostern mit der sechs uhr morgenmesse am sonntag vermissen werde!

Jetzt sind es nur noch weniger als zwei wochen bis zu meinem geburtstag und es verbleiben uach nur noch drei monate in Kanada...ICh habe unterschiedliche gefuehle dazu....weil ich  euch und deu vermisse,aber es mir hier uach gut gefaellt!

Machts gut!Froeh Ostern falls ich nicht mehr vor Ostersonntag schreibe

Herzlichste Gruesse Max

5.4.07 00:46


Whistler+Tofino

Hi Leute!

Habe jettz nach dme stressigem schulbeginn zeit gefunden ueber den rest meines spring breaks zu berichten....

Also ich bin noch einmal nach Whistler gefahren.Mit skibus.D.h. ich bin uz nem freund am abend davor und habe da uebernachtet,weil wir dne naechsten morgne shcon um halb fuenf aufgestanden sind um zum bus zu gehen,der nach Whistler faehrt....Eigtl ganz praktisch,da bezahlt man auch gleich dne skipass und muss fuer den "nur" 50 dollar bezahlen.Ansonsten kostet der Tagespass fuer jugendliche beinahe achtzig dollar!

Skifahren war gut.Es war zwar neblig,aber mein freund ist der absolute pro und kennt sich prima aus und hat mich somit trotzdem zu guten pisten gebracht die weiter unten gelegen und deswegne weniger neblig waren.

Am wochenende bin ich dann frueh morgens mit taxi udn skytrain downtown vancouver gefahren,wo ich auf eine tour nach Tofino,Vancouvre Island bin.Am ersten Tag sind wir allerdings nicht gleich nach Tofino gefahren,sondern haben bei ein paar national parks fuer kurze zeit gestoppt.Leider hat es dabei fast die ganze zeit geregnet.Ich habe einige der Riesenbaeume gesehen fuer die man ueber zehn grosse erwachsene braeuchte um sie zu umarmen(arme ausgestreckt und dann fingerspitze an fingespitze)Die baeume warne echt riesig!und dann waren wir noch bei so ein paar wasserfaellen(litlle qualicuum) und einem hippie dorf,in dem bei gutem wetter die ziegen auf dem dach des public market's grasen.Uebrigens,ein teil von star wars fuer in den temperate rain forests um diese riesen baeume herum gedreht.Die szene in der Luke Skywalker durch dne wald fliegt und diese komischen kleinen baeren trifft!

Abends hatte es dann aufgehoert und wir sind noch einmal bei sonnenschein den wild pacifc trail am Meer gelaufen.Da haben wir die blows von den walen am horizont geshen.Uebrigens:Manchmal laufen die rehe bei ebbe auf nahe gelegene inseln in dem gebiet und wenn ise dann bei flut zurueckschwimmen,kommen die orcas und schmeissen sie mit ihren maeuler meter weit durchs meer und fressen sie dann.So aggressiv sind die Orcas!Dann gabs noch ein Lagerfeuer am strand und am naechsten morgen sind wir nochmal in dem gebiet rumgewandert.Dann gab es ein sau geilies fruehstueck im Ort.Das war in einem kleinem alten haus und jede bekam einen teller vorgesetzt mit Bacon,scrumbled eggs,fried potatoes,vier scheiben toast,etc...einfach riesig undd genial.

Dann gings nach tofino.Auf dme weg dahin habe wir am Long beach gestoppt.Das ist das surferparadies kanada's und millionen touristen kommen da jaehrlich hin.Deswegen war es gut,dass ich zu der zeit auf dne trip gegangen bin und nicht spaeter,weil man da kaum mehr wo parken kann und alle hotels etc asugebucht sind.

Ok,Tofino:Ein richtig huebscher kleiner Ort direkt am Clayquot sound gelegen(wunderschoene einbuchtung des meeres).Wir hatten sonnenschein und ich bin auf eine whale watching tour gegangen.Wir sind mit einem Zodiac rausgefahren und hatten guten wellen gang.Einmal,als gerade ein wal aus dem wasser gekommen ist, kam eine grosse welle(drei meter) und hat den wal wiederverdeckt.Insgesamt habe ich dreimal einen grauwal geshen.Jedes mal so ca. zehn-zwanzig meter entfernt.Leider immer nru ein teil des rueckens.Bis auf einmal,da habe ich noch das riesige auge des wals gesehen.Diese grauwale sind eben jetzt zur zeit wieder auf ihrer reise von mexiko bis nach alaska.Diese Reise machen sie immer zum Kinderkriegen und im Maerz kommen sie von Mexiko wieder zurueck und passieren dabei Tofino.Auf einer der kleinen inslen,habe wir dann noch robben gesehen.Die haben alle so ausgeschaut wie im Tv und haben auch dieselben geraeusche gemacht,als sie uns gesehen haben.

 

Joah,das waren so die highlights meines spring breaks und sie gehoeren auf hundert pro zu dne highlights des ganzen jahres hier.Allein die fahrt nach tofino im bus,als wir am kennedy lake udn an den fluessen vorbei sind-die berge im hintergrund-,war umwerfend.Das ist die Natur Kanda's fuer die ich hier her bin! 

OK,ich hoffe ecuh gehts gut!Schreibt mal wieder!

Freue mich shcon euch in ca drei monaten wieder zu sehen

Liebste Gruesse Euer Max 

28.3.07 05:33


Seattle tour

Hi Leute!

Bin gestern spaet abends sehr zufrieden von meinem seattle weeknd wiedergekommen....bin immer noch muede weil ich jeweils nach weniger als sechs stunden sehr frueh morgens aufgestanden bin..

Auf der tour konnten die wenigsten fliessend english sprechen,aber es war trotzdem ne gute gruppe.Die tour guides waren gechillt und lustig.Leider hatten wie einen megagrenzverkehr und die amis mussten wieder alles ganz genau auschecken und bla bla bla mit viel warten und fingerabdruecken etc....

IN seattlee angekommen bin ich auf dne pike plave market,wo der allererste starbucks steht,Starbucks gibts in seattle echt an jeder ecke...

Der markt war aber  echt interessant und danach bin ihc noch zum hafen.Am abend sind wir auf nen basketball spiel gegangen.Suersonices gegen die golden stat warriors.Die sonics haben 98:99 verloren und bis aufs ende fande ich es leider net so spannend.Aber das ist sicher nur vll ich net so basketball freak bin,denn gut gespielt haben die im grunde wirklcih.Durch zufall sass ich neben anderen deutschen die in seattle auf austausch sind fuer ien jahr und da msus ich ehrlich sagen,dass ich mich beinahe fuer deutschland geschaemt habe.Weil alle anderen danach noch in ne kneipe wollten und ich mir javorgenommen habe nix zu trinken,bin ihc dann alleine nochmal downtown fuer zwei stunden rumgelaufen.Da war derbe party wegen st.patricks day

Am naechsten morgen bin ich frueh aufgestadnen und bin in dne olympic sculpture garden/museum gegangen.Danach sind wir auf die space needle und dann zu einer underground tour beim pioneer place.Die tour war sehenswert,aber der tourist guide hat sich etwas auf John crapper und seine erfindung verfahren.....der name sagt ja alles!*g*

Danach sind wirw noch zu dne seattle premiuim outlets gefahren.Da konnte man wirklich alles finden und das zu spottpreisen-bei orginal waren direkt aus der fabrik.Abe leider brauchte ich nix......zu bloed,gefunden haette ihc massig sachen!

Nachts in seattle habe ich uebrigens schuesse unter meinem hotelzimmer gehoert...Das war echt nen bissle krass,aber weil ich geschlafen habe,habe ihc des und die vielen polizei wagen nur so unterbewusst wahrgenommen.....

Am ende muss ich die amis noch mal loben!sie sind wirklcih alle freundlich und alles ist sehr consumer friendly asugerichtet!Obwohl diesrer lifestyle bekanntlich eingie nachteile hat,hats mir och gefallen!

freue mich jetzt shocn auf tofino am kommenden wochenende.Da wird es gerade whale festival mit all den abotiginals sein,wenn ich komme und die chancen eine nwal zu sehen werden uach recht gross sein....

ICh hoffe ecuh gehts allen gut!

Vermisse euch

Liebe gruesse

Max

20.3.07 01:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung